Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORGENSTERN

MORGENSTERN

FUEGO (41:39 min.)

NAPALM / SPV
Das Konzept Mittelalterinstrumente mit neuzeitlichem Heavy-Rock zu kombinieren zündet nicht immer wirklich. Ein eher unrühmliches Beispiel dafür ist der Six-Pack von Morgenstern mit ihrer vierten Studio-Veröffentlichung „Fuego“. Sind wir doch mal ehrlich, wir sind schon sehr verwöhnt von Mittelaltercombos wie Tanzwut, Subway to Sally und anderer. Und da wir so verwöhnt sind, müssen Bands, wie eben zum Beispiel Morgenstern, sich schon sehr recken um auch nur ansatzweise am Ebenholz dieser Throne kratzen zu können. Aber wirklich schaffen sie das nicht. Konsequent wird hier zwar die Verbindung von verzerrter Gitarre und archaischer Instrumente durchgezogen – aber ohne viel Witz und oberflächlich. Die Texte, sind nach dem Motto „Reim Dich, oder ich fresse Dich“ und müde, eintönig und emotionslos vorgetragen. Dieser Scheibe fehlt ganz klar der Pfeffer, das Schelmenhafte und Eingängige. Live wirkt das sicher anders, aber auf CD wohl eher nicht. Für die vierte Label-Veröffentlichung kann man da doch wohl mehr erwarten.
4/10 - MP


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler