Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MAGNUM

MAGNUM

BRAND NEW MORNING (55:23 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Die Briten Magnum, unter der Führung von Sänger Bob Catley und Gitarrist Tony Clarkin, sind einfach nicht klein zu kriegen. Und das ist gut so! War der Vorgänger „Breath Of Life“ ein gelungenes Comeback, so wird „Brand New Morning“ in die Analen des Rock als eines der besten Alben der Band eingehen. Wer hätte das gedacht, dass diese alten Recken noch mal einen Klassiker aus dem Hut zaubern. Da können sich Oldies wie Saga oder Asia, die ebenfalls zur Zeit einen Neuling auf den Markt warfen, eine gewaltige Scheibe abschneiden. Zwischen kraftvollen Kick-Ass-Songs (der Opener „Brand New Morning“) und Hymnen der Extraklasse wie „We All Run“, welches live für ordentlich Gänsehaut-Effekt sorgte, lassen Magnum ihre ganze Spannweite an Können wirken und bezaubern mit einem Gefühl eines „Best-Of-Albums“ zur Weihnachtszeit. Bob Catley ist noch immer einer der hervorragendsten Sängern unserer Zeit, wenn auch - natürlich nur auf die Gestik bezogen - als Rex Gildo des Hard-Rock verschrien. Doch das ist eher niedlich als beleidigend gemeint. Einzig und allein die Ballade „The Blue And The Grey“ kann nicht mit ihrer tristen Wirkung überzeugen. Das anfänglich unauffällige „The Last Goodbye“ avanciert zu meinem Lieblingshit und mit dem überlangen „The Scarecrow“ haben Magnum wieder einen Track kreiert, der Fans und Kritiker gleichermaßen in Lobeshymnen stürzen wird. Ein kleiner Gag, der mir noch auffiel, ist dass fast alle Songs optisch im Cover auftauchen. Viel Spaß beim Suchen.
9/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler