Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BRANDED WOMAN

BRANDED WOMAN

VELVET HOURS - STOLEN MOMENTS (43:38 min.)

SPINEFARM / UNIVERSAL
Das Material dieser Formation (vier Mädels und ein Bub) ist das für unsere Leser uninteressanteste „Zeugs“, das ich je besprochen habe. Der Sound ist irgendwie schwer zu beschreiben. Vielleicht könnte der Ausdruck „Lounge meets soft Guitars“ einen Hinweis geben. Ein bisschen ausgefallen, mit leichten Beats und Kellerbar-Atmosphäre. Leider völlig belanglos, ohne Höhen und Tiefen, absolut reizlos. Die Vocals von Sängerin Katja, die in einer Karaoke-Bar entdeckt wurde, wo sie besser geblieben wäre, erklingen ohne Pfiff, Biss oder ansatzweise positive Vibes. Die Orgelsounds von Salla decken sich mit dem übelsten Geklimper der 60er-Jahre. Überhaupt werden alle Instrumente zu simpel und phantasielos eingesetzt. Diese CD bedarf keiner weiteren Worte mehr.
3/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler