Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BEHOLDER

BEHOLDER

LETHAL INJECTION (40:32 min.)

DRAGONHEART / SPV
Der Sechser von Beholder legt hier seine dritte Veröffentlichung vor, wobei ich gestehen muss, dass ich die anderen beiden Scheiben nicht kenne. Aber anyway, so kann ich wenigstens unvoreingenommen an die Sache herangehen, was im Sinne der Objektivität ja auch nicht verkehrt ist. Die Italiener präsentieren uns hier relativ melodischen Power-Metal, welcher jedoch trotz nur einer Gitarre und eines Keyboards nicht zu weich gespült wirkt und neben progressiven Elementen auch meistens die doch notwendige Härte aufweist. Was natürlich sofort auffällt, ist die Tatsache, dass die Leadvocals geteilt werden und sowohl die weibliche als auch die männliche Stimme recht angenehm ins Ohr gehen, sprich nicht wie vielfach üblich die männliche Stimme ins Black-/Death-Millieu abrutscht. Alles in allem eine recht gute Scheibe, welche ordentlich produziert ist und sich textlich teilweise an Stephen King orientiert ("The Overlock Hotel", "Mr.Grady"). Ob das allerdings ausreicht, um aus der Masse an Power Metal Bands herauszuragen, wage ich zu bezweifeln. P.S.: Was sich die Jungs und das Mädel bei dem bescheuerten Cover (meine Meinung; kein Anspruch auf Objektivität) gedacht haben mögen, entzieht sich - auch beim besten Willen - meiner Erkenntnis.
6/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler