Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORNINGSTAR

MORNINGSTAR

FINNISH METAL (34:12 min.)

NORTHERN SOUND / NO SIGN OF LIFE
Ehrlich gesagt, weiß ich nicht genau, was ich von dieser Scheibe halten soll. Normalerweise hab´ ich ein Faible für untrendige Sachen. Und wenn die Grundausrichtung stimmt, bin ich auch bereit, relativ große Abstriche beim Sound zu machen. Welche Underground-Combo hat schon ein großes Budget? Andererseits ist mit der heutigen Studiotechnik vieles auch für kleines Geld machbar. Anyway, Morningstar aus Finnland - die hier bereits ihr sechstes Album auf dem x-ten Label vorlegen - sind mit Sicherheit total untrendy, eigenbrötlerisch und im höchsten Maße unkommerziell. Und dazu auch noch extrem unterproduziert. Tja, was für eine Musik spielen die eigentlich? Das Label-Info meint True Metal. Ich würde mal meinen einfacher, simpler, ja fast schon primitiver Heavy Metal mit einem leichten Epic-Touch trifft es besser. Weiterhin finde ich im Label-Info Querverweise zu Manilla Road. Yep, das ist gut. Ganz viel Manilla Road. Der epische Touch, die schlechte Produktion, die durchgehend im Midtempobereich angesiedelten Songs mit einem leichten Hang zum Doom, das alles passt auch zu Morningstar. Die Vergleiche zu Bathory ("Hammerheart"-Phase), Cirith Ungol und Celtic Frost kann ich nur bedingt, die zu Angel Witch und Running Wild dagegen gar nicht nachvollziehen. Ihr seht aber an dieser Aufstellung schon, dass es sich bei den Referenzen um ein Sammelsurium an obskuren und gänzlichst unkommerziellen 80s-Metal Bands handelt. Irgendwie sympathisch, aber leider konnte ich mit Manilla Road nie so ganz viel anfangen. Deshalb nur sechs Punkte.
6/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler