Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORS IN TABUL ....

MORS IN TABULA

PROMO CD 2004 (16:39 min.)

EIGENPRESSUNG / GRIECHENLAND-IMPORT
Mors in Tabula fahren mit ihrer 4-Track Demo-CD das volle Brett auf, wobei als musikalische Referenzen Fear Factory als auch ihre griechischen Landsleute von Septic Flesh zu nennen wären. Die Kombination aus düsteren elektronischen Beats, die für sich alleine gesehen ausreichend wären, jede Disse in ein pulsierendes und brodelnden Irrenhaus zu verwandeln, mit den schwermetallischen Riffs aus der Fear Factory-Schule sprechen für sich und sind dermassen überzeugend dargeboten, wie selbst bei vermeintlich etablierten Acts nur ganz, ganz selten. Zusammen mit der düsteren und beinahe endzeitmässigen Stimmung, die Mors in Tabula dabei zu erschaffen im Stande sind, ist diese Demo CD eins der heissesten Eisen, die mir in der letzten Teit als Eigenpressung untergekommen sind. „Eye Of The Abyss“, der vorletzte Track der hier vorliegenden Songs, fasst all die genannten Merkmale wohl am besten zusammen, vor allem die elektronischen Klänge und Sounds sind dermassen genial und mitreissend, dass man sich zuweilen wünschen würde, Metal und Electro voneinander trennen zu können. Würde mich ganz schwer wundern, wenn man von den Söhnen Hellas’ in Zukunft nicht noch mehr hören würde. Kontakt: info@morsintabula.com
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler