Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RHAPSODY

RHAPSODY

THE DARK SECRET (29:38 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Rhapsody haben den epischen Power Metal perfektioniert und zu neuen Ufern geführt! Nichts anderes macht der Vorbote des neuen Albums in Form der „The Dark Secret“ EP überdeutlich, denn keine andere Band schafft es so spielerisch epische Gesangsbögen, monumentale Orchestrierungen und reinrassische Metal-Arrangements miteinander zu kombinieren, ohne dabei an Härte und Ausdruckskraft zu verlieren. Und dies bereits seit Jahren mit einer Konstanz und auf einem Niveau, das einfach atemberaubend ist und von dem Manowar nur noch träumen können. Dass die Italiener dabei so ganz nebenbei noch Christopher Lee für sich gewinnen konnten, der mit seiner markanten Stimme „Unholy Warcry“ als auch „Sacred Power Of Raging Winds“ veredelt, spricht für die Italiener. Vor allem „Unholy Warcry“ und „Guardians Of Destiny“ sind epische Power Metal-Hymnen von allerhöchsten Gnaden mit Melodiebögen, die neben der Dramatik auch das melodische Element nicht vernachlässigen. Sollte das nachfolgende Album nur annähernd die Klasse dieser EP erreichen, dann muß man wohl von einem Album für die Ewigkeit reden.
Ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler