Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RIBSPREADER

RIBSPREADER

BOLTED TO THE CROSS (30:41 min.)

NEW AEON MEDIA / PLASTIC HEAD
Ein Album, wie nicht aus dieser Zeit. Wenn man beim hören die Augen schliesst, fühlt man sich doch unweigerlich gut zehn Jahre in die Vergangenheit zurückversetzt.„Bolted to the cross“, nennt sich das Acht-Track-Debut der schwedischen Ribspreader. Okay, es die erste Veröffentlichung – aber mit Anfängern haben wir es hier beileibe nicht zu tun. Dan Swanö, seines Zeichens Mitglied von Edge of Sanity, Bloodbath, Nightingale und etlichen anderen Combos des schwedischen Death Metals hat (mal wieder?) mit Ribspreader ein neues Projekt an den langen Haaren aus dem entweihten Taufbecken gezogen. Eine gute halbe Stunde lupenreiner Knüppelsongs, das eigentlich keine – sonst genreüblichen – Schwächen aufweist. Das Trio um Swanö (der neben den Leadgitarren auch noch das Schlagzeug einspielte) und Shouter und Vielsaiter Rogga Johansson (u. a Paganizer, Edge of Sanity) läuten direkt mit dem Knaller „Death forever“ den Beginn eines dunklen Feuerwerks ein, welches langsam auf dem Player bis zum letzten Stück heftig zündelnd abgefackelt wird. Druckvoll und sauber produziert findet sich hier eine Todesblei-Perle nach der anderen. Zehn Jahre zurück wäre „Bolted to the cross“ sicherlich eines der bemerkenswerteren Death-Alben geworden. Heute aber wird es wohl eher im Wust der Veröffentlichungen untergehen. Aber für Fans ist es ein Pflichtkauf um mal wieder mit vor Glück glasigen Augen die Haare fliegen zu lassen.
7/10 - MP


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler