Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MARYSLIM

MARYSLIM

SPLIT VISION (47:13 min.)

WILD KINGDOM / SOUND POLLUTION
Manchmal ist es vorteilhaft sich mit einer CD Zeit zu lassen, bevor man sie bespricht, denn so können die Tracks sich richtig schön entfalten und gefallen einem besser und besser. „I Don`t Mind“ gehört jetzt schon zu meinen „Best-Of-Summer-Hits“. Maryslim stammen aus der schwedischen Rock `n` Roll-Schmiede, die schon für etliche geile Bands wie die Backyard Babies, Psychopunch und Gemini 5 verantwortlich ist. Die Formation mischt Punk, Rock `n` Roll und 70er-Jahre Hard-Rock in ein melodisches Gewand der besseren Art, und leistet sich den Luxus etlicher ohrgängiger Refrains. „Split Vision“ ist das zweite Album der Gruppe, das formidabel von Peter Tägtgren (Pain, Hypocrisy) im berühmten Abyss-Studio in Szene gesetzt wurde. Dies ist Mr. Tägtgren`s erste Rock `n` Roll Produktion, die aufzeigt wie offen und kompetent dieser Musiker ist. Songs wie „Walk Alone“, „All I Want“ und „Princess Without A Crown“ treten echt Arsch und sollten auf keiner Bottle-Party fehlen. Diese Jungs werden noch große Zeiten erleben. Da bin ich mir sicher.
8/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler