Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MIDNITE SKY

MIDNITE SKY

ROCK THE PLANET (45:25 min.)

TTS MEDIA / AL!VE
Endlich gibt es die erste offizielle Midnite Sky Scheibe. Die Band, die jahrelang unter dem Namen Zardoz firmierte, musste aufgrund einer Untersagung der Filmfirma 20th Century Fox, die einen Movie mit gleichem Titel im Programm hat, den Namen ablegen. Dennoch erschienen in der Zeit zwei sehr gute Silberlinge, „Bombastic Plastic“ (1998) und „Broken Mirror“ (2001), von denen ich den letzteren damals mit Standing Ovations empfing. Für die aktuelle Veröffentlichung „Rock The Planet“ hat man sich ein wenig bei den beiden Vorgängern bedient, so dass „Bombastic Plastic“ (der Track), „Call My Name“ und die Single „Running Through The Night“ vorzufinden sind. Macht aber nix, denn das sind eh alles Top-Kracher, und neu bearbeitet dazu. Das neue Material macht genau da weiter, wo der posige Schwanzrock des Fünfers vor dem Label-Vertrag aufhörte, und verwöhnt den sabbernden Longhair-Rocker mit tanzbarem, groovigem und melodischem Hard-Rock par excellence. „Hard As A Rock“ zeigt die härtere und trotzdem extrem melodische Seite der Band, „Rock The Planet“ ist ein geiler Opener, der Bonfire gut zu Gesicht stehen würde, "Summer In My Heart" klingt uramerikanisch und mitten aus den 80er Jahren gerissen, und „Let`s Talk About Me“ wird keinen Poser kalt lassen. Ein durch und durch gelungenes, homogenes und harmonisches Album mit einprägsamen Vocals und großartigen Hooklines. Einziger Wolkenbruch ist der Song „Goodbye To Yesterday“, der wirklich nur als Filler durchgeht. Kaufen, kaufen, kaufen!!!
9/10 - SBk


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler