Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MOB RULES

MOB RULES

AMONG THE GODS (49:38 min.)

STEAMHAMMER / SPV
Mit "Among The Gods" legen Mob Rules über die letzten fünf Jahre ihr bereits viertes Werk vor - die zahlreichen Live-Aktivitäten mit Savatage, Helloween sowie eine große Anzahl weiterer Konzerte kamen noch hinzu -, ohne große Abnutzungserscheinungen erkennen zu lassen. Natürlich setzt man wieder auf das, was die Band kann, nämlich melodisch ausgefeilten Metal mit einem relativ hohen Wiedererkennungsfaktor. Ob es nun der mit einem coolen Refrain ausgestattete Opener "Black Rain", der flotte Banger "Invitation Time", die zur Abwechslung etwas langsameren "Among The Gods" und "New World Symphony" oder das mit einem Deep Purple-Anfang versehene "Ship Of Fools" ist, alle Songs bleiben sofort im Ohr hängen und verbreiten ein gewisses ´Gute Laune-Feeling´. Value for money bietet vor allem die mit einer Bonus-CD versehene Limited Edition, welche mit zwei Video-Versionen von "Black Rain", einem Video-Clip der Wacken Road Show ("End Of All Days"), zwei unveröffentlichten Tracks ("Battlefield Control" und "All In A Time"), dem Savatage-Cover "When I Bleed" und Interviews/ Making of aufwartet. Für Freunde des Melodic Metal sicherlich eine vernünftige Investition.
8/10 - LL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler