Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORGUL

MORGUL

SKETCH OF SUPPOSED MURDERER (48:22 min.)

CENTURY MEDIA / SPV
Wieder einmal wird Jack D. Ripper als einziges Mitglied von Morgul seinem Ruf gerecht. Bis auf das Kiss-Cover "She", bleiben alle Songs dieses Albums unberechenbar. Klassische Anleihen, Techno-Rhythmen und schwarzmetallische Strukturen verbinden sich auf gespenstische Weise zu Schauer erzeugenden Filmmusiken, die ihresgleichen suchen. Es bleibt klar zu stellen, dass nicht eine Melange abgekupferter Soundcollagen das Endergebnis verziert, sondern die eigene Note eines musikalischen Individuums mit eigenem Charakter. Verzaubern die umschmeichelnden Eingängigkeiten von "Dead For A While" oder "Machine" den Hörer, so entführt die offensichtliche Boshaftigkeit von "Stealth" in selten zuvor betretene Gefilde geistiger Abgründe. Morgul ist kein Bollwerk für Jedermann, aber wer "Sketch Of Supposed Murderer" auf sich wirken lässt, sollte Morgul mit Respekt entgegen treten.
9/10 - US


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler