Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RUTTOLAPSET

RUTTOLAPSET

VALA (15:20 min.)

EIGENPRODUKTION / FINNLAND-IMPORT
Ruttolapset, was etwas so viel bedeutet wie die „verseuchten Kinder“, sind Finnen und haben sich auf ihrem zweiten Demo dem Death Metal verschrieben. „Vala“ bietet vier Tracks – davon drei auf Finnisch und einer auf Englisch – die neben dem miserablen Sound noch durch die vereinzelten Einflüsse von Thrash und Black Metal auffallen. Mich erinnert das Ganze stellenweise an frühe (amerikanische) Death Combos wie Order From Chaos oder Incantation. Spätpubertärer, primitiver Death Metal. Okay, ganz so primitiv sind Ruttolapset nicht. Aber der grauenhafte Sound und die im Geschepper fast untergehenden dumpfen, gruntigen Vocals tragen nicht zu meinem Wohlbefinden bei. Auch wenn die Gitarren größtenteils schnell sind, so kann es für Ruttolapset nur heißen, zurück in den Proberaum und üben (insbesondere Songwriting) bzw. auf ein größeres Budget sparen. Drei Punkte für das Engagement, das Riffing sowie den Hintergrundgesang im Titelsong „Vala“. http://www.ruttolapset.cjb.net bzw. ruttolapset@hotmail.com.
3/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler