Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MUDMEN

MUDMEN

SAME ( 34:56 min.)

ULFTONE / EDEL
Mudmen schwingen die Dudelsäcke, das Sextett beherbergt zwei ´Pipes´ pustende Matschtypen im Line-up und Punk-rockt sich mit der atemfreudigen Unterstützung des Bandkollegen-Duos durch zehn Songs. Kurz gesagt, Dudelsäcke als prägendes Melodieelement über Punk-Sounds. Klingt relativ originell und ist - wenn überhaupt - höchstens mit einer Combo vom Schlage der Dropkick Murphys in Verbindung zu bringen. "5 O´Clock" kann man sicherlich nach der verklungenen Pogues-Nummer im Pub der persönlichen Wahl anstimmen, am besten um die selbe Uhrzeit und mit einem Hunger nach Rockmucke, der fetzige Uptempo-Opener "In My Head" dürfte sicherlich eine Party in Schwung bringen, "Underdog" bringt gar etwas Melancholisches ins Spiel und auch "Lost" beschert ruhigere Töne. Meinen persönlichen Geschmacksvorlieben entspricht die Scheibe jedoch rein gar nicht, so dass ich mich mal mit einer relativ neutralen Fünf für ein okayes Debütwerk abmelde und auf http://www.mudmen.ca verweise.
5/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler