Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORGION

MORGION

CLOAKED BY AGES, CROWNED IN EARTH (61:32 min.)

DARK SYMPHONIES / US-IMPORT
Auf dieses Album hat die Doom-Gemeinde gewartet, wie kein anderes. Fünf Jahre nach ihrem letzten musikalischen Lebenszeichen, von der „Doomination of Europe“-Tour aus dem letzten Jahr, die einen weiten Bogen um Deutschland gemacht hat abgesehen, warten Morgion mit einer wahren Doomwalze auf, die nahtlos dort weiter macht, wo „Solinari“ endete. Noch immer zelebrieren Morgion klassischen Doom und schaffen dabei eine Balance aus dunklen und traurigen Melodien, mollgeschwängerten Gitarrenriffs und emotioneller Hingabe, die sich zumeist im ausdrucksstarken Gesang offenbart und nur von wenigen Bands erreicht wird. Morgion haben zudem ein einmaliges Gespür dafür, ihre von Schwermut und Melancholie geprägten Emotionen in Musik umzusetzen die mitreisst, die bewegt und die ihre wahre Bestimmung erst durch die Rezeption ihrer Zuhörer erfährt. Sicher gibt es in diesem Genre Bands, die düsterer zu Werke gehen und ihrer traurigen Leidenschaft noch mehr Nachdruck verleihen, doch Songs wie „A Slow Succumbing“, The Mourner’s Oak“ oder Trillium Rune“ beinhalten genug Weltschmerz und melancholische Verzweiflung, um sich seinen dunkelsten Emotionen und Ängsten mit Inbrunst und voller Verzweiflung hinzugeben. Kontakt: orders@darksymphonies.com, http://www.morgion.com
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler