Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MECHANICAL MO ....

MECHANICAL MOTH

FALLEN INTO YOU (57:49 min.)

SCANNER / SOULFOOD
Wie die Motte zum Licht, so strahlend steigt das Dark Wave-Duo Mechanical Moth mit seinem Debüt auf, um uns eine knappe Stunde mit dunklen Hymnen der Leidenschaft und der Hingabe zu verwöhnen. Dreizehn Songs, die zum Tanzen animieren und aufgrund ihres Wechselspiels zwischen dem verzerrten männlichen Gesang Tandrins und der betörenden Stimme Matricides an eine fein getunte Mischung aus Suicide Commando und Die Form denken lässt. Mechanical Moth haben dabei mehr als einen potentiellen Clubhit im Gespräch, sei es nun das von harten Industrialbeats dominierte „Revive“, das aufgrund seiner an Eliane P. (Die Form) erinnernden Gesangslinien atmosphärischere „Prophecy Of The Moth“ oder das durch seinen deutschen Text getragene „Herz aus Stein“, das vor allem die jüngere Goth-Klientel ansprechen dürfte. „Fallen Into You“ ist, abgesehen von einer zuvor rein für Promozwecke veröffentlichten EP, das erste musikalische Lebenszeichen des Duos aus dem Darmstädter Raum und weist dafür ein beeindruckendes musikalisches Potential auf, bedenkt man auch den verhältnismässig kurzen Zeitraum von knapp zwei Jahren, in dem die Songs entstanden. Den Weg Mechanical Moths in die dunkle Nacht zu verfolgen dürfte demzufolge ein leichtes Unterfangen sein.
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler