Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MANOWAR – HEL ....

MANOWAR – HELL ON EARTH III

SPV

FSK 12 / Min. / PAL / /

EUR
Fans und Kritiker gingen mit dem Vorgänger hart zu Gericht. Zu Recht, denn die selbsternannten "Kings Of Metal" boten mehr Kraftmeierei und überzogene Selbstdarstellung denn Value For The Fans in Form eines kompletten Konzertmitschnittes oder zumindest komplett ausgespielter Songs. Vielleicht war es auch diese Kritik, die ihr eigentliches und von uns allen so „geliebtes“ Label Nuclear Blast davon Abstand nehmen liess, auch diese DVD zu veröffentlichen. So erscheint „Hell On Earth III“ nun bei Steamhammer und zumindest in Teilen haben sich Manowar der Kritik angenommen, indem eine der beiden DVDs dieses Doppelpacks den Auftritt Manowars auf dem Ringfest in Köln dokumentiert. Dies dann auch in hervorzüglicher Bild- unbd Tonqualität inklusive einem interessanten und aufschlussreichen Blick hinter die Kulissen. Die zweite DVD erschlägt den Fan mit einer Fülle von Bildmaterial, die die zum Teil unglaublichen Rekationen der Fans, vor allem aus Moskau, darstellen, andererseits Manowar aber wiederum in den Posen präsentiert, in denen sich die „Warriors Of Metal“ selbst am besten gefallen. Als Machos und wahre Metaller, harte Kerle und (vermeintliche) Kumpels von nebenan. Doch wer Manowar einmal abseits von Fan- und Medienrummel erleben durfte, der wird ganz festgestellt haben, dass die Herren De Maio und Adams knallhart kalkulierende Geschäftsleute sind, die ihre Fans eben nicht immer mit Würde und Respekt behandeln und sich auch schon mal derbe über jene lustig machen. Als Produkt ist „Hell On Earth III“ für jeden Fan der Band definitiv ein Muß, zumal auch die kultverdächtigen Videoclips von „Gloves Of Metal“ und „Secret Of Steel“ vertreten sind. Als Menschen muss man die Band ja nicht unbedingt mögen.

MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler