Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MACHINE HEAD

MACHINE HEAD

THROUGH THE ASHES OF EMPIRES (53:40 min.)

ROADRUNNER / UNIVERSAL
Machine Head haben keine Gelegenheit ausgelassen darauf hinzuweisen, dass sie es mit ihrem neuen Album "Through The Ashes Of Empires" noch einmal wissen wollen, nachdem Alben wie "Supercharger" oder "The Burning Red" doch ziemlich orientierungslos wirkten. Zeit, den Worten nun Taten folgen zu lassen, und da markiert das mittlerweile sechste Album in der Tat eine Rückbesinnung auf alte Tugenden der Band. Das Songwriting kommt schnell und mit der Vehemenz des ersten Machine Head-Albums "Burn My Eyes" auf den Punkt, die Aggressivität vergangener Tage ist endlich wieder zurück und die Gitarren bilden eine schier undurchdringliche Wand, die in punkto fetter Sound keine Wünsche offen lässt. Sänger Robert Flynn klingt wütend wie seit langem nicht mehr, andererseits zuweilen auch sehr melodisch und beinahe schon intim, und je öfter man "Through The Ashes Of Empire" hört, desto mehr erkennt man, dass Machine Head bei weitem nicht nur die toughen Guys sind, als die sie sich so gerne verkaufen. Bestes Beispiel hierfür "Left Unfinished", in dem Flynn das Trauma seiner Adoption verarbeitet oder "Wipe The Tears", ein Wechselspiel aus purer Aggressivität und ruhigeren Momenten, bevor "Descend The Shades Of Night" in für Machine Head-Verhältnisse beinahe balladesker Manier Rob Flynn und seine Mannen wie Phönix aus der Asche wiederauferstehen lässt und ein wirklich erstklassiges Albem beschliesst.
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler