Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAIN PAINT

RAIN PAINT

NIHIL NISI MORS (50:21 min.)

MY KINGDOM MUSIC / ITALIEN-IMPORT
Es ist ja allseits bekannt, dass Finnen die ihnen oftmals eigene Melancholie wahrscheinlich entweder über die Muttermilch oder die ersten alkoholischen Getränke erhalten;), und so wundert es nicht, dass der Rain Paint-Sound auch nicht wirklich happy dahergaloppiert, sondern eher den trist-düsteren Seiten des Lebens frönt. Unterstützt von einigen Studiogästen wagt sich das Trio an recht feine Klänge, die speziell beim Opener "Forbidden Love" etwas von Katatonia oder Anathema ("Eternity") haben. Aber schon wird´s härter, Growls werden eingeflochten, wenn schon Anathema genannt wurden, ist es beim "Rain Paint"-Track wohl eher das "Silent Enigma"-Album als mögliche Inspirationsquelle. Hier ein paar feine Gitarrenharmonien und Sentenced-Anleihen ("Death Drive & Fear"), da noch ein paar reichlich doomige Sequenzen und derbe Vocals ("Miss Spring"), über mangelnde Abwechslung kann man sich bestimmt nicht beschweren, eher über die hieraus resultierende fehlende Homogenität, denn der Einstieg des Albums kann schnell dazu führen, dass man in der weiteren Entwicklung des Albums leichte Sprünge und Brüche feststellt, oder aber sich über die offenherzige Vermischung freut. Alles in allem ist der Düster-Bastard "Nihil Nisi Mors" nämlich ein ordentliches Debüt, wenngleich die Qualitätskurve der einzelnen Nummern doch stark schwankt, "Raven Nevermore" ist beispielsweise ziemlich schwach. Fette sechs Punkte mit Aufwärtstendenz! Das Digipak-Teilchen könnt Ihr direkt beim Label http://www.mykingdommusic.net bestellen, müsst ihr aber nicht, denn in hiesigen Gefilden bieten es definitiv auch folgende Mailorder an: http://www.grau.cd und http://www.pervertedtaste.de, zum Abschluss noch die Webseite der Band: http://www.rainpaint.cjb.net
6/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler