Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BOUDOIR

BOUDOIR

CURRENCY OF THE SOUL (56:21 min.)

PANDAIMONIUM / EFA
Keinerlei Informationen besitze ich über Boudoir. Weder etwas über die Geschichte der Band, noch über das Herkunftsland, geschweige denn über die Musiker. Also lassen wir die Musk für sich sprechen, und da fällt auf, dass Boudoir neben einer Vorliebe für 4AD-Bands wie Cocteau Twins oder Etheral Pop-Bands wie Claire Voyant oder Rhea´s Obsession durchaus Klasse besitzen. Neben einer ausdrucksstarken weiblichen Stimme sind es die zum Teil sehr massiven Gitarrenwälle, die den zehn Songs eine eigentümliche Atmosphäre verleihen und sich somit stark von den vorgenannten Bands unterscheiden. Nachzuhören im beinahe hypnotischen und Mantra beeinflusstem "Maybe Yesterday". Die folkloristischen Einflüsse bahnen sich auf eher subtilem Wege durch die Rhythmen ihren Weg. Unbestreitbare Klasse besitzen Boudoir aber vor allem durch die Fähigkeit, Songs zu schreiben, die sich nicht in musikalischer Sphärenhaftigkeit verlieren, sondern trotz ihrer musikalischen Detailverliebtheit wie bespielsweise in "Sweet Storm" auf den Punkt kommen. Hier ergänzen sich Elektronik, Gitarren und der leicht feenhafte Gesang zu einem ausdrucksstarken Konglomerat aus Leidenschaft, Emotion und verhaltener Melancholie. "Currency Of The Soul" bedarf sicher einer Reihe von Hördurchgängen um alle musikalischen Feinheiten zu erkennen, gewinnt aber mit jedem weiteren Durchgang einen süchtig machenden Charakter, der einen schlussendlich nicht mehr loslässt. Tolles Album.
9/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler