Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: ROK

ROK

BURNING METAL (50:44 min.)

MODERN INVASION MUSIC / AUSTRALIEN-IMPORT
Heißt Rok in Australien vielleicht Dilettant? Oder etwa gar Müll? Der Frontmann von Sadistik Exekution, Knüppel aus dem Sack from down under, rumpelt sich auf "Burning Metal" durch zwölf unterirdisch produzierte Songs, die vor allem mit absolut ausgelutschten Billig-Riffs nerven. Im Info wird dies als Death Metal verkauft, im Endeffekt erinnert es allerdings eher an ganz frühe Venom, wobei die im Vergleich zum "brennenden Metall" echte Könner an ihren Instrumenten waren, und das will ja wohl was heißen. Zu dem hat Mister Rok nur absolute Song-Nullnummern im Gepäck, Kindergarten-Schocker wie "Satanik Slut", "Sex And Lust", "Black Leather" oder "Warpower" braucht echt keine Sau. Wenn doch, selber schuld! Kurzum: hier reagiert primitiver Stumpfsinn en masse, sowohl Sound, Songwriting und Spieltechnik betreffend als auch wenn man sich das Artwork oder die ach so bösen Lyrics ansieht. Vielleicht möchten manche eine derartige Chose wieder mit der ´Kult-Brille´ betrachten, für mich sind Rok aber einfach scheiße! http://www.moderninvasionmusic.com
1/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler