Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RIVENDELL

RIVENDELL

ELVEN TEARS (47:17 min.)

SKALDIC ART / SPV
Rivendells zweites Album ist ein liebevoll konzipiertes Folk Metal-Album, inspiriert von Tolkiens "Herr der Ringe". Was nach einem ersten Hördurchgang zunächst recht oberflächlich scheint und durch ärmliche Veröffentlichungen solcher Bands Hrossharsgarni mit Argwohn betrachtet werden muss, gewinnt mit jeder weiteren Rotation an Klasse und zwingt zu intensiverer Auseinandersetzung mit den Kompositionen Falagars. Erhaben und majestätisch wirken die Songs dann spätestens nach dem vierten Hördurchgang, wobei sich nach und nach vor allem die facettenreiche Instrumentierung aus dem druckvollen Sound herauskristallisiert: Flöten, Keyboards, akustische Gitarren, E-Gitarren, Sitar, Dudelsäcke, Percussions … Gesangsmässig bewegt Falagar sich zwischen klarem Gesang und tiefen Growls, die den folkloristischen Melodien immer neue Würze geben und sehr kontrastreich eingesetzt werden. "Elven Tears" funktioniert dabei im übrigen als Einheit, aus der einzelne Songs herauszuheben sich schlichtweg verbietet. Willkommen in der Welt der Hobbits, Orks und Elfen …
8/10 - MK


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler