Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MACHINE HEAD

MACHINE HEAD

HELLALIVE (77:34 min.)

ROADRUNNER / UNIVERSAL
"Hellalive" - ein wirklich geiler und passender Titel für das erste offizielle Live-Album der Bulldozer von Machine Head, denn hier kracht, knistert und feuert es an allen Ecken und Enden! Und was gibt´s konkret um die Ohren? Zwölf Songs von einem London-Gig 2001 sowie zwei Tracks vom letztjährigen ´With Full Force´-Festival, und wer die Band im Rahmen ihrer letzten Tour oder bei den Festival-Gigs 2002 erlebt hat (mir war das zum Glück in Belgien beim Graspop vergönnt), weiß dass die Mannen um Rob Flynn auf den Bühnen dieser Welt immer noch mehr als abgehen und eigentlich erst hier ihre volle Pracht entfalten. Dieses für alle Maschinen-Thrasher relevante Konzertdokument mit Best-of-Feeling, schließlich sind sämtliche Highlights und Perlen der vier knallenden Longplayer in der exzellenten Setlist berücksichtigt worden, ballert im ultrafetten Soundgewand aus den Speakern (Mix von Colin Richardson!), klingt aber dennoch absolut authentisch und hundertprozentig live, was einige kleine Spielfehler um so deutlicher unterstreichen. Recht so, denn massiv nachbearbeitete, sterile und somit absolut überflüssige Pseudo-Livealben können sich deren Produzenten nun mal wirklich in den Anus stecken. Mit "Hellalive" präsentieren uns Roadrunner nach dem "Under A Pale Grey Sky"-Knaller von Sepultura einen weiteren aktuellen Konzertmitschnitt mit Referenz-Charakter. Einfach geil!
Ohne Wertung - CL


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler