Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RITUAL STEEL

RITUAL STEEL

A HELL OF A KNIGHT (43:36 min.)

MISKATONIC FOUNDATION / ENGLAND-IMPORT
Ein gutes Näschen für neue, ehrliche Metal-Bands fernab der typischen Konfektionsware hat das englische Kleinlabel Miskatonic Foundation respektive Labelboss Rich Walker schon mehrmals bewiesen, man denke zum Beispiel an Twisted Tower Dire oder die Doomer von Warning. Mit den norddeutschen Metal-Freaks von Ritual Steel wird eine weitere Combo in den Underground-Kampf geschickt und mit "A Hell Of A Knight" sollte man die entsprechenden Fans durchaus begeistern können. Der rituelle Stahl kommt nicht in Einheitsgrößen von der Stange, "Pure Metal From The Heart" lautet die Devise und mit den vorhandenen neun Tracks huldigt das Quintett diversen metallischen Helden. So ertönt "Hell Brigade" mit seinen Gitarrenharmonien nach Maiden oder Omen, "Where Sall I Sleep" kommt dagegen beispielsweise als stampfende Mischung aus Accept und Seasons Of The Wolf daher, "T.W.O.N." hat etwas von Exciter. Auch Einflüsse eher verkannter Combos wie Cirith Ungol, Manilla Road oder Cauldron Born kommen zum Tragen, wobei Sascha Maurers unkonventionelle und sich an genannten ´Obskur-Metal´-Acts orientierende Vocals sicherlich nicht jedermanns Sache sein werden (und wahrscheinlich auch gar nicht sein wollen!). Einen hohen Wiedererkennungswert haben sie allemal, und die Achtziger-Fahne halten sie auch unüberhörbar nach oben. Das überzeugende obermetallische Teilchen mit purem Underground-Charme (das Bandfoto auf der letzten Bookletseite ist Kult, Jungs! Ebenso das Einzelfoto von Klampfer Dirk mit Schwert in den Pfoten sowie den Bäumen als Hintergrund:)) erscheint auch als limitierte Doppel-LP und kann bei Hellion abgegriffen werden. Oder natürlich direkt beim Label: http://www.miskatonic-metal.com
7/10 - CL


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler