Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'I' :: INSISION

INSISION

BENEATH THE FOLDS OF FLESH (29:50 min.)

EARACHE / WICKED WORLD
Im Normallfall denkt man bei der Kombination aus Schweden und Death Metal immer an mehr oder minder stark melodisch ausgerichtete Bands, die zumindest nicht durch besondere Härte auffallen wollen. Ganz anders liegt der Fall beim Fivepiece Insision, die alles tun, um, sich in diesem Punkt von ihren Landsleuten abzusetzen. Anders kann ein so auf Morbid Angel Immolation und beispielsweise (US) Incubus oder sonstige alte Amibands getrimmtes Album nicht zustande kommen. Klar erreichen sie selten das angezielte Niveau, was aber auch nicht wirklich einfach ist, bedenkt man die Originalität der genannten Bands. Dennoch liefern einen völlig ordentliche Job ab und sind immer noch einfallsreicher als das Groß der heutigen Todesjünger. Zumindest in Punkto Songstrukturen bieten sie halt nicht das schon ungefähr 764527890003 durchgekaute Material, sondern knüppeln mit Bedacht und Liebe zum detail ihre neun Songs Bedenklich lieblos ist jedoch die tieftönende Vocalarbeit, die sich leider durch den üblichen Mangel an Betonungen oder Variabilität eben nicht hervortut. Schade mit vernünftem Gesang und einer etwas klareren Produktion wäre „Beneath“ sicher eine echte Empfehlung, so aber nur bedingt als gut zu bezeichnen.
6/10 - SBT


[ Zurück zum Index: 'I' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler