Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RE-VISION

RE-VISION

DECONSTRUCTED DEMO 20002 (18:03 min.)

EIGENPRESSUNG / SELBSTVERTRIEB
Nach dem Ausstieg Frank Wenners hat es einige Zeit gedauert, bis die Waltroper re-Vision einen adäquaten Ersatz für den Sänger mit der markanten Stimme finden konnten. Nachdem auch B.Mind, das alte Label, wo man zwei Alben veröffentlichte, seinen Dienst quittierte, macht man sich mit der neuen Sängerin Anke Brügmann nun also auf, einen neuen Deal einzufahren, was bei der Klasse der vier vertretenen Tracks auch kein Problem darstellen sollte. re-Vision sind durch den Gesang Ankes deutlich zugänglicher geworden und erinnern heutzutage mehr an Bands wie The Gathering oder Lacuna Coil denn an Bands wie Iron Maiden oder Fields of the Nephilim, die früher häufig als Referenz durch die Gazetten geisterten. Das Songmaterial ist griffiger und weniger vertrackt, was vor allem bei Songs wie "Face Of Rust", "Shapeless" oder dem sehr eingängigen "Descending Flame" unüberhörbar ist. Mit diesen Songs sollte ein neuer Vertrag definitiv kein Problem sein. http://www.re-Vision.org
ohne Wertung - MK


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler