Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RITUAL

RITUAL

TRIALS OF TORMENT (62:36 min.)

PURE STEEL /
Ritual aus Cleveland haben eine recht bewegte Vergangenheit hinter sich. Gegründet wurden sie 1985 als Firedance, dann umbenannt in Rotterdam und anschließend in Torment. Unter diesem Namen veröffentlichten sie drei Demos. Nach einer weiteren Umbenennung in Ritual – von denen es ja gefühlte einhundert Bands gleichen Namens gibt – veröffentlichten sie 1993 „Trials Of Torment“, das nun von Pure Steel wieder unter das Volk gebracht wird, und das nicht zu Unrecht. Von den zehn Tracks des Longplayers stammen fünf vom dritten Demo von Torment, bei welchem auch damals schon Fronter Juan Ricardo sang. Pure Steel spendieren noch einen Bonus und einen Live-Track. Die Truppe haut einen fetten Power Thrash aus den Boxen und hat auch technisch ordentlich was drauf. Ab und an erinnern sie mich an die genialen Hades, auch wenn sie natürlich nicht ganz an diese legendäre Combo heran kommen. Tracks wie „Where I Belong“, „Addicted To Fear“, „In The Dungeon“, „Obscured By Twilight“ und „City Of The Dead“ sind einfach guter US-Metal und sollten Fans des Genres definitiv munden, zumal die Scheibe auch ordentlich remastered worden ist.
8,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler