Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: REDEMPTION

REDEMPTION

LONG NIGHT´S JOURNEY INTO DAY (65:42 min.)

METAL BLADE / SONY
Den Wechsel am Gesang von Ray Alder hin zu Tom Englund muss man einfach zur Kenntnis nehmen, zumal ich beide Sänger mag und sowohl FATES WARNING als auch EVERGREY gerne mal im Player rotieren lasse. Musikalisch steht also ein gewisser Neuanfang an, wobei auch „Long Night’s Journey Into Day“ nicht mit dem sehr persönlichen Vorgängeralbum zu vergleichen ist. Will man das neue Werk auf den Punkt bringen, dann ist es rau, aggressiv und recht verfrickelt. Tom muss gleich in Höchstform Gas geben, denn am Mikro wird ihm doch schon so einiges abverlangt. Facettenreich bleibt das Album dennoch, denn ohne die melodiösen Parts und ruhigen Passagen will man dann doch nicht auskommen. ‘And Yet‘ ist das fragile und recht ruhig gehaltene Beispiel, welches auch beim Hörer eine besondere Stimmung hinterlässt. Wie gut Tom bei REDEMPTION funktioniert, merkt man bei ‘The Last Of Me‘, zumindest ging es mir so. Wahrscheinlich habe ich vorher doch noch etwas gefremdelt und mich erst so nach und nach mit dieser neuen Konstellation abgefunden. Nach und nach habe ich auch realisiert, wie stark die Platte ist, denn van Dyk und seine Mitstreiter haben viel Energie, Emotionen, Seele und Ideen reingepackt. Überrascht hat mich das U2-Cover ‘New Years Day‘, was im REDEMPTION-Kleid ganz gut daherkommt und - lyrisch leicht abgewandelt - tatsächlich wenig nach U2 klingt. Die Laudatio habe ich ja eigentlich schon einfließen lassen, so dass zum Schluss nur noch die richtige Notentafel zu ziehen ist. Und die Wahl ist eindeutig:
9/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler