Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MR BISON

MR BISON

HOLY OAK (46:21 min.)

SUBSOUND / CARGO
Die drei Musiker von MR BISON haben den Lacher definitiv auf ihrer Seite, wenn sich die Bandmitglieder vorstellen. Gestatten: Matteo, Matteo und Matteo. Wohl nicht miteinander verwandt und verschwägert ist man auch zwei Jahre nach dem letzten Album "Asteroid" in Sachen Stoner Rock unterwegs. Man kommt immer noch ohne Bassisten aus und lässt dafür die Gitarren den Stoner und Blues atmen. Unverfälscht drücken die beiden Gitarren-Matteosse (schreibt man das so? Keine Ahnung…) ihren Sound aus den Boxen und zeigen der Welt, dass man auch ohne Bass dicke Eier präsentieren kann. Bei der Wucht, die die Italiener hier an den Tag legen, vermisst man wahrlich nichts, es groovt und rockt aus jeder Pore und lässt gewisse Reminiszenzen zu Hendrix aufkommen. Man kann gut in die riffschwere Musik eintauchen und sich vom Groove tragen lassen, insbesondere wenn es mal psychedelisch angehaucht leicht ausufert. Die Soloeinlagen sorgen für die nötige Abwechslung, denn der Grundrhythmus würde auf Dauer dann doch zu monoton daherkommen. So kommen die Italiener auch anno 2018 reichlich crunchy rüber und lassen es amtlich krachen.
7,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler