Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: DON AIREY

DON AIREY

ONE OF A KIND (70:09 min.)

EAR / EDEL
Jon Lord war und ist nicht zu ersetzen. Mit Don Airey haben sich Deep Purple vor nunmehr auch schon 1,5 Dekaden allerdings einen verdienten, mit ruhmreicher Vergangenheit (Ozzy, Rainbow, Priest, Tull etc.) gesegneten, würdigen und würdevollen Nachfolger für die Keys und Orgel an Bord geholt. „One Of A Kind“ präsentiert Mr. Airey nun wieder auf zwischenzeitlichen Solo-Pfaden. Ausgestattet mit einer exzellenten Band an seiner Seite und mit dem aktuellen Nazareth-Sänger Carl Sentance am Mikro, serviert Don Airey elf Kompositionen, welche eine gehörige Hardrock-Bandbreite, vom flotten Knaller-Opener über den knackigen Midtempo-Stampfer bis hin zur epischen Gourmet-Abfahrt, abdecken. Dabei bewegt sich das Quintett gar nicht so weit weg von der in der Tat richtig guten Klangkost der letzten beiden Purple-Studioalben mit Dons kreativem Zutun („Now What?“ und „InFinite“). Dass sich “One Of A Kind” clever arrangiert und sattsam produziert zeigt, stellt bei einem Ausnahmemusiker mit diesen Fähigkeiten indes kaum eine Überraschung dar. „Can you feel the music Running through your veins?” ist - genau in dieser Form - im Booklet zu lesen, an die musikalischen Protagonisten gerichtet wäre es allenfalls eine rhetorische Frage und beim qualitätsbewussten Hardrock-Fan sollte dieser Silberling das Blut jedenfalls locker in Wallung bringen. Als Bonus liegt im Doppel-Digi noch eine zweite CD mit vier Live-Tracks (Hamburg 2017), die aus Dons Vergangenheit bzw. dem Song-Fundus Deep Purples (aha, schon wieder ;-)), Rainbows (2x) und Gary Moores stammen.
7.5/10 - CL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler