Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: AGGRESSION

AGGRESSION

FEELS LIKE PUNK, SOUNDS LIKE THRASH ( min.)

DISSONANCE /
Nomen est Omen kann man bei dieser Band aus Quebec vollkommen wörtlich nehmen. Aggression existieren schon seit 1985 und haben im Jahre 1987 den ersten ihrer nunmehr vier Longplayer veröffentlicht; zwei sechs- beziehungsweise achtjährige Bandpausen in der Zeitberechnung einmal außer Acht gelassen. Die Mucke passt wie gesagt zum Bandnamen und Titel: Aggressiv, thrashig und mit einer fetten Portion Hardcore-Punk versehen, so donnern sich die Fünf durch die neun Tracks. Die treibenden „Attack Of The Ice Lizards“ und „Once Upon A Time In Hell“, das abwechslungsreiche „Tales Of Terror“ und der fette Rauswerfer „A River Of Piss And Vinegar“ – wat für’n Titel – sind hierbei besonders hervor zu heben. Die Verbindung von Thrash und Punk funktioniert zudem auch beim Achtziger-Hardcore-Cover sowie beim Sound ganz gut. Ein wenig mehr Abwechslung wäre noch angebracht, um in höhere Punkteregionen vorzudringen, aber eine coole Thrash’n´Punk-Scheibe ist „Feels Like Punk, Sounds Like Thrash“ allemal.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler