Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RISE OF AVERN ....

RISE OF AVERNUS

EIGENGRAU (46:54 min.)

CODE 666 - AURAL / SPV
Im DoomDeath sollte 2018 mehr bzw. anderes ausgedrückt werden als die frühe UK-Schule Anfang der Neunziger erschaffen hat, denn Kopien sind zumeist langweilig und entbehrlich. RISE OF AVERNUS folgen zur Freude des Rezensenten neuen Ansätzen und bieten interessante, eigenständige Kost – warum agieren eigentlich derart viele australische Acts auf einem hohen und eigensinnigen Niveau? Das Trio from down under, welch’ ausgelutschte Phrase, zehrt von DoomDeath-Wurzeltreue, streckt seine kreativen Fühler jedoch weit aus, um im Gesamtbild Neues durch Addition und Mixtur zu erreichen. Melodic Death und progressive Aspekte spielen eine große Rolle. Das Verspielte von Opeth oder Be’lakor, die Durchschlagskraft von Novembers Doom oder die extreme Experimentierfreudigkeit Septic Fleshs heizen den Kessel an und sorgen für ein ungemein abwechslungsreiches Werk, dessen Reichtum an Variation sich bei den allen Schattierungen abdeckenden Wechselgesängen von Keyboarder Mares Refalaeda und Gitarrist Ben VanVollenhoven wiederfindet. Letztgenannter zeichnet ebenso für die geschmackvollen, üppigen Orchestrierungen verantwortlich, die - im Gegensatz zu vielen anderen metallischen Acts - weder dezent schmückendes Beiwerk noch konträrer Störenfried sind, sondern integrale, massive Bestandteile des Songwritings darstellen. Ein ausgewogener Mix von Logan Mader und ein gewohnt geschmackvolles Seth-Artwork runden dieses mitreißende Album namens „Eigengrau“ gekonnt ab. Versuchen wir es mal mit einem CD-Sticker-Slogan: Orchestral MeloDoomDeathProg at ist finest. http://www.facebook.com/riseofavernus
8/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler