Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: WHITE WIZZARD

WHITE WIZZARD

INFERNAL OVERDRIVE (61:01 min.)

M-THEORY /
WHITE WIZZARD aus Kalifornien zocken auch auf ihrem vierten Langeisen traditionellen Metal mit dezenten progressiven Einsprengseln. Die Truppe scheint zwar bei den Texten etwas erwachsener geworden zu sein, aber das musikalische Grundgerüst ist das gleiche geblieben. Allerdings wirken sie, auch bedingt durch die Produktion, heuer einen gehörigen Tacken moderner. Beim gelungenen Opener und gleichzeitigem Titeltrack „Infernal Overdrive“ bedient man sich ganz ungeniert bei Judas Priest und das komplexe „Metamorphosis“ ist ein weiteres Highlight der Scheibe. Die restlichen sieben Tracks sind ordentlicher, gehobener Durchschnitt, allerdings auch kein wirklicher Burner. Für Alleskäufer im traditionellen Metal-Bereich also durchaus kaufbar, wenn sie mit den genannten modernen Einflüssen zurecht kommen.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler