Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: SEASONS OF TH ....

SEASONS OF THE WOLF

LAST ACT OF DEFIANCE (45:54 min.)

PURE STEEL /
Die 1988 in Florida gegründeten Seasons Of The Wolf machen einfach ihr eigenes Ding. Kauz Metal wird hier ganz groß geschrieben; die Truppe verbindet US-Metal mit psychedelischen und progressiven Elementen und mischt daraus, ähnlich wie Manilla Road, ohne diese jedoch nachzuahmen, ihre ganz eigene Mucke, die man entweder liebt oder hasst. Man sollte sich jedenfalls auch mit dem ständig vorhandenen Keyboard von Dennis „Dr. Samurai“ Ristow anfreunden können, ansonsten hat man bei der vorhandenen Präsenz des Instrumentes verloren. Tracks wie der Opener „Solar Flare“, „Take Us To The Stars“ und „No More Room In Hell“ sind allerdings zu gut, um sang- und klanglos in der Versenkung zu verschwinden. Ab und an erinnern Seasons Of The Wolf auf dem aktuellen Dreher an Erzählungen des King, dem Diamond, was nun auch keine schlechte Reminiszenz darstellt. Interessierte Metalheads sollten aufgrund des Kauz-Faktors allerdings erst mal reinhören. Mir persönlich gefällt’s.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler