Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: GWAR

GWAR

THE BLOOD OF GODS (55:57 min.)

METAL BLADE /
Die Truppe vom Planeten Richmond, Virginia; sorry, aus den Weiten des Alls legt ihre neue Scheibe "The Blood Of Gods" vor. Auch nach dem Tode von Oderus geht es weiter mit den Scumdogs oft he Universe, wird er doch ersetzt durch Blothar, der ebenfalls aus dem Bandumfeld stammt. Wer sich aufgrund des Images noch nie mit Gwar beschäftigt hat, sollte dies vielleicht mal überdenken. Die überzogenen Texte sind natürlich Persiflage und der Punk’n´Metal ist gar nicht sooo schlecht, als dass dieses Image überhaupt nötig wäre. Besonders gut gefallen mir auf dem aktuellen Output der Welteneroberer die treibenden Tracks „Crushed By The Cross“ und „Fuck This Place“. Über das AC/DC-Cover „If You Want Blood (You Got It)“ kann man sich natürlich streiten; Gwar haben dem Song jedenfalls ihren eigenen Stempel aufgedrückt. Keine Mucke für Schöngeister, aber durchaus für Leute geeignet, die sich ein bisschen unterhalten lassen wollen und nicht alles so bierernst nehmen.
6,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler