Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: MISS MAY I

MISS MAY I

SHADOWS INSIDE ( min.)

SHARP TONE / NUCLEAR BLAST
In ihren Anfangstagen als Teenie-Band selbst im Metalcore-Lager verlacht, hat sich der Ohio-Fünfer im Laufe der Jahre mit einer ganzen Handvoll Alben nach oben gekämpft und durchaus kommerzielle Erfolge vorzuweisen. Für den neuesten Output namens „Shadows Inside“ hat sich der Trupp um Sänger Levi Benton etwas mehr Zeit gelassen und tatsächlich versucht ein bisschen mehr echten Metal in den Songs unterzubringen. Um das vorwegzunehmen: es ist ihnen zur Hälfte gelungen. Denn bei den ersten fünf Songs gibt es ordentlich „echte“ Gitarrenarbeit auf die Ohren. Natürlich versammeln Miss May I auch hier die typischen Metalcore-Trademarks wie wechselhaften Gesang, Gangshouts, Mitsingpassagen, Stakkato-Riffing, Downbeats oder Breaks en masse, aber der extrem poppige Anstrich ist fast durchweg unter den Tisch gefallen. Somit gibt es einige kernige Songs, die den meisten Metallern keine Bauchschmerzen bereiten sollten. Das thrashige Titellied, gleichzeitig Albumopener, das melodische „Under Fire“ oder die Halbballade „Never Let Me Stay“ sind gelungene Songs, die keineswegs mehr unter die Genrebezeichnung ´Popcorn´ fallen. Mit „Crawl“, zu Beginn der zweiten Hälfte, wird allerdings das Niveau deutlich abgesenkt, was man als dummen Ausrutscher werten könnte, wenn nicht die folgende Nu-Metal-Nullnummer „Swallow Your Teeth“ dieses schwache Niveau nochmals unterschreiten würde. Was unerwartet gut begann, wird mit der zweiten Hälfte leider zunichte gemacht. Alles in allem stellt sich damit die Frage: wohin wird sich die Band mit dem nächsten Album entwickeln?
7/10 - SBr.


[ Zurück zum Index ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler