Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BURNING WITCH ....

BURNING WITCHES

SAME (45:35 min.)

PLEDGE MUSIC /
All-Girl-Bands gibt es zwar einige wenige, sie befinden sich aber immer noch bei weitem in der Minderheit, bezogen auf die Gesamtheit an Metal-Kapellen.. Aus dem schweizerischen Brugg erscheint jetzt eine neue Band auf der Bildfläche, um die Welt zu erobern, und die Chancen stehen gar nicht so schlecht, machen Burning Witches ihre Sache doch recht gut. Wie man schon am Bandnamen erahnen kann, stand hier der traditionelle Metal einer gewissen Düsseldorfer Band namens Warlock plus eine gehörige Portion Judas Priest Pate. Dies merkt man umso mehr, als dass die Vocals von Seraina Telli der Stimme der jungen Frau Pesch ähneln. Und die Mucke stimmt auch. Tracks wie der Uptempo-Banger und Opener „Black Widow“, die hymnischen „Burning Witches“ und „Dark Companion“ sowie der Kracher „Creatures Of The Night“ gefallen mir ausgesprochen gut. Auch das Priest Cover „Jawbreaker“ kann man so durchgehen lassen. Vernünftig, vielleicht einen Tacken zu modern produziert knallt das Album mit viel Energie aus den Boxen, so dass Trad-Metaller und Fans von sogenannten Female-Fronted-Bands beim Kauf des Debüts der jungen Schweizerinnen gewiss keinen Fehler machen können. Bin gespannt, ob die Mädels das Niveau auf der nächsten Scheibe zu halten in der Lage sind.
8/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler