Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: REVEL IN FLES ....

REVEL IN FLESH

EMISSARY OF ALL PLAGUES (44:21 min.)

CYCLONE EMPIRE /
Die fleißigen Schwaben sind wieder da und bringen mit “Emissary Of All Plagues” ihr nunmehr fünftes Album an den Start, wenn mand die Split-Veröffentlichungen mal außen vor lässt. Fleißig sind sie also allemal und auch die bisherigen Veröffentlichungen konnten allesamt mindestens gute, aber auch viele sehr gute Kritiken einheimsen. REVEL IN FLESH sind also nicht nur fleißig, sondern auch erfolgreich und müssen sich auch mit “Emissary Of All Plagues” nicht verstecken. Die Trademarks der Band, die ihren Stil in den Jahren nicht nur gefunden, sondern auch perfektioniert hat, kommen auch auf diesem Album wieder voll zur Geltung. In Sachen Death Metal pflegt man den Swedish Style, verzichtet gerne auf innovative Beiträge und legt so den Grundstein für eine unterhaltsame und überzeugende Scheibe, die insbesondere den Genrefan zu begeistern weiß. In Sachen Riffarbeit und melodischer Spielkunst kann man den zum Quintett gewachsenen Herrschaften keinen Vorwurf machen, stil- und spielsicher agiert man und lässt es dabei ordentlich krachen. Die schnelleren Stücke gehen gerne auf die Zwölf, während die Midtempo-Nummern immer noch eine Spur feister ausfallen und zeigen, dass die Schwaben sich hier anscheinend am wohlsten fühlen. Somit ist auch “Emissary Of All Plagues” wieder ein oldschooliges Sahnestückchen geworden, bei dem man gerne auf die bewährte Arbeit von Dan Swanö zurückgegriffen hat. Natürlich darf auch “Emissary Of All Plagues” nicht ohne die obligatorische Cover-Version ausklingen. Diesmal hat man sich UFOs ‘Doctor, Doctor‘ vorgeknöpft und todesmetallisch eingekleidet. Wieder mal ein gelungenes Cover-Experiment der Schwaben, die hier so etwas wie ein kleines Markenzeichen entwickelt haben.
8,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler