Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAIN

RAIN

SPACEPIRATES (33:08 min.)

AURAL / SPV
Ich will ehrlich sein: dass die Italiener bereits mit ihrem neunten Album aus dem Stiefel kommen, ist vollkommen an mir vorbei gegangen. Lauscht man "Spacepirates" aufmerksam, wundert man sich etwas, dass es außerhalb der Heimat bisher nicht zu etwas größerer Aufmerksamkeit gereicht hat. Rain tragen ihre Mischung aus knackigem Hardrock und melodischem Metal (diesmal wie erwähnt mit durchaus scharf geschliffenen Kanten - "Hellfire") absolut kompetent und auf den Punkt gespielt vor. Angesichts der Tatsache, dass das Album das letzte Kapitel einer mit den Alben "XXX" und "Mexican Way" eingeleiteten Trilogie darstellt, die eine Zeitreise von der Vergangenheit in die Zukunft abbildet, verwundert die etwas modernere Ausrichtung nicht, auch wenn die hier arg computerisierten Gitarren bei dieser Art Mucke durchaus etwas natürlicher tönen dürften. Was der Band neben einem Sänger, der die englischen Texte vernünftig aussprechen könnte, abgeht sind ein wenig die einprägsamen Riffs - die Hooks hingegen haben durchaus Format ("86" dürfen sogar Backyard Babies-Verehrer gut finden). Nicht überragend, aber durchaus Laune machend.
6,5/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler