Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MORTILLERY

MORTILLERY

SHAPESHIFTER (50:08 min.)

NAPALM /
Ich persönlich mag den rauen Baller-Thrash der kanadischen Combo aus Edmonton und finde auch den vielfach kritisierten „Gesang“ von Frontkreischerin Cara McCutchen nicht weiter störend, sondern eher passend. Da gab es in den Achtziger Jahren noch ganz andere Schreihälse, die später zu Kult-Shoutern erklärt wurden. Und es geht nach dem Rhythmus von Marschtritten als Intro gleich in die Vollen. „Radiation Sickness“ besticht durch seinen Speed, gepaart mit einem coolen hymnischen Refrain. Ebenfalls hervor zu heben sind das zwischen groovigem Midtempo und Speed wechselnde „At The Gates“. Beim Titeltrack „Shapeshifter“ gibt es neben treibendem Speed auch noch ungewohnt melodischen Gesang von Miss McCutchen. Der passt ebenfalls super zur Mucke und dürfte einige Kritiker der Kanadierin Lügen strafen. Das sollten Mortillery öfter machen, denn es könnte neben den knackigen Refrains ein weiterer Pluspunkt werden. Ein cooles, Thrash-mäßiges Cover rundet diesen Silberling ab, den man als Thrasher unbesorgt gut finden kann.
7,5/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler