Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MAGMA RISE

MAGMA RISE

FALSE FLAG OPERATION EP (32:39 min.)

NAIL / UNGARN-IMPORT
Endlich mal eine halbwegs aktuelle Veröffentlichung in unserer Ungarn-Import-Trilogie mit Wall Of Sleep und Magma Rise. Im Vergleich zu ihren beiden Alben haben die Mannen um Gabor Holdampf und Kolos Hegyi auf dieser EP ein wenig an riffender Schwere zugelegt, ein Umstand, den auch das gelungene Trouble-Cover "Pray For The Dead" (eingesungen von Argus-Fronter Brian Balich) belegt. Bei aller doomigen Schwerfälligkeit verleihen die beschwingten Gesangslinien Stücken wie dem zähen "Shroud Of Hologram" jedoch eine gleichzeitige Eingängigkeit, die die wahre Meisterschaft der Magyaren verrät. So erinnert der Höhepunkt "The Metamorph" (wenn man aus dem durchgehend hochwertigen Material überhaupt einen Song herauspicken will) gar an Dennis Cornelius´ Memory Driven, bevor die Band sämtliche Schlünde des Doom öffnet, den zehnminütigen Lavabrocken "Trading Time" mit elegischem Riffing zelebriert und sich so vor ihren Einflüssen verneigt. Erscheint als limitierte Doppel-CD im schicken Mediabook inklusive des ebenfalls großartigen "Man In The Maze"-Albums, wobei diese EP qualitativ gar noch einen Zacken drauflegt. Besseren Power Doom gibt es momentan nirgendwo zu hören, also immer schön importiert, das Ding! http://www.magmarise.bandcamp.com
9/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler