Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BILLION DOLLA ....

BILLION DOLLAR BABIES

CHEMICAL GOD (45:41 min.)

METALVILLE / ROUGHTRADE
Beim Bandnamen musste ich gleich an den Oscar-prämierten Film von Clint Eastwood denken, aber damit haben die schwedischen Glam-Rocker von BILLION DOLLAR BABIES nun wirklich gar nichts zu tun. Statt Tragödie ist auf deren zweiten Longplayer "Chemical God" (davor und danach gab es noch eine Reihe von eigenproduzierten EPs und eine Live-DVD) gute Laune angesagt. Obschon ich normalerweise nicht auf diese Art von Mucke stehe, macht das Quintett aus Falun seine Sache recht ordentlich. Die zehn Songs, die genau in der Mitte des Albums durch das kurze Hörspiel ´Election Day´ unterbrochen werden, gehen nämlich flott nach vorne und haben wie ´President Payne´ oder der Opener ´I Want To See You Burn´ teilweise einen leichten Industrial-Touch, der die BILLION DOLLAR BABIES vom Gros der Sleaze-Konkurrenz abhebt. An der knackigen Produktion und dem verruchten Nonnencover gibt`s auch nix zu meckern. Hinten raus wirken die Hooks leider ein wenig abgegriffen (z.B. ´The Nightmare Began´), aber dieser Hybrid aus HARDCORE SUPERSTAR und ROB ZOMBIE schnurrt ansonsten auch in den hohen Gängen wie ein Kätzchen.
7/10 - AF.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler