Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RHINE

RHINE

AN OUTSIDER (71:40 min.)

EIGENPRODUKTION / US-IMPORT
Mastermind Gabe Tachell, der auf dem 2014er Debüt „Duality“ noch für alles bei Rhine in Personalunion zuständig war, meldet sich mit einem Partner in Crime, Sean Lang“ und dem neuen Langeisen „An Outsider“ im Gepäck zurück in der Szene. Dem progressiven Death Metal hat man sich verschrieben und möchte Bands wie Opeth (hauptsächlich), Edge Of Sanity und Devin Townsend huldigen. Dazwischen wird auch mal mit etwas Black und Thrash Metal als auch folkloristischen und klassischen Anklängen hantiert. Dummerweise klingt das Ergebnis auch genau so. Nach Stückwerk. Don`t get me wrong. Rhine haben, unabhängig von der gerade dargebotenen musikalischen Grundausrichtung, einige sehr schöne Passagen auf der Pfanne. Egal ob thrashig geholzt, atmosphärische Parts oder progressives Geballer intoniert oder schwarzmetallische Raserei dargeboten wird. Und zeitweise gelingen der Band auch die Übergänge zwischen den einzelnen Passagen, an anderer Stelle klingt es aber abgehackt und planlos oder gezwungen was die Verbindung der einzelnen Elemente angeht. Und spätestens der völlig deplatzierte barocke Part in „P.R.E.Y.“ sowie die extrem unsinnige Schunkelpassage in „Into The Unknown“ lassen den Hörer fassungslos den Kopf schütteln. Mit diesen Schockmomenten hat sich das Duo wirklich keinen Gefallen getan, wenngleich es wahrscheinlich unfair wäre das gesamte Album an diesen beiden Passagen zu messen. Hängen bleibt es trotzdem. Leider. http://www.rhineofficial.com
6/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler