Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RAGE

RAGE

MY WAY (EP) (17:35 min.)

NUCLEAR BLAST / WARNER
Es scheint, als könne Peavy Wagner nicht wirklich im Frieden von langjährigen Bandmitgliedern scheiden. Nach dem zweiten großen Erdbeben im Rage-Gefüge meldet er sich nun also mit groß(spurig)en back to the roots-Gesten zurück. Dazu passt auch, dass sich auf dieser EP mit "Black In Mind" und "Sent By The Devil" Altbewährtes in neuem Gewand findet. So auch das Motto des gutklassigen, auf englisch und spanisch (ähem...) vorgetragenen Titeltracks (keine Angst, es handelt sich nicht um ein Sinatra-Cover), der mit einem typisch hymnischen Peavy-Refrain punktet, dessen Gitarrenarbeit mitunter jedoch überraschend modern tönt, wenn man auch sagen muss, dass Rage noch nie zu den ewig gestrigen Power-Metal-Bands gehörten. Dazu passend hat Peavy seinen Gesang etwas tiefer gelegt und mit rauer Whisky-Patina überzogen. Um die Tugenden des neuen Dreizacks final bewerten zu können, hätte es des einen oder anderen neuen Songs bedurft. Man darf weiter gespannt sein, wie die neuen alten Rage letztlich klingen werden. Muss man jetzt nicht unbedingt haben, das Teil hier.
Ohne Wertung - PM.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler