Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BRIMSTONE COV ....

BRIMSTONE COVEN

BLACK MAGIC (54:34 min.)

METAL BLADE / SONY
Wem Witchcraft mit "Nucleus" zu sehr in die psychedelische Doomecke gedriftet sind, der sollte sich "Black Magic" widmen. Auf ihrem zweiten Metal-Blade-Release zelebrieren die Amerikaner schwülen, basisch produzierten, doomigen Vintage Rock für solche, die die Schweden oder aber Orchid verehren. Natürlich darf dabei auch die geheimnisvoll-verschwörerische Aura nicht fehlen (der Geist von Jefferson Airplane waberte bei "The Plague" durchs Studio), aber heute gebärdet sich eh jede zweite Band wie ein elitärer Geheimbund. Was zählt, sind die Songs, und die stimmen bei Brimstone Coven durchaus. Dabei verlässt man sich mehr auf stimmungsvolles Arrangieren denn auf knackiges Instrumentarium ("Forsaken"). Es fehlt den Songs so allerdings mitunter der letzte Wumms, der aus einem gefälligen Kopfnicken ein von Herzen kommendes Schwurbeln macht ("Black Unicorn" macht´s vor); manches plätschert vor sich hin ("As We Fall"), und gerade der Gitarrensound dürfte weniger swingen und dafür mehr crunchen. Dennoch hat man mit dem Titeltrack, "Beyond The Astral" oder dem knackigen Rausschmeißer "The Eldest Tree" hübsches Liedgut am Start, das eine Benotung im knapp guten Bereich rechtfertigt.
7/10 - PM.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler