Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLACK INSIDE

BLACK INSIDE

A POSSESSION STORY (54:32 min.)

RED CAT / AUDIOGLOBE
Die italienische Band Black Inside legt mit “A Possession Story” ihr Zweitwerk vor. Und ich kann alle Leute beruhigen, die bei italienischem Metal sofort an Keyboard-Kitsch denken, denn dies ist hier definitiv nicht der Fall. Black Inside haben noch nicht einmal ein Keyboard in ihren Reihen. Die Neapolitaner spielen klassischen Metal mit all seinen Facetten, und das sogar recht gut. Tracks wie das nach ruhigen Beginn zwischen stampfenden und progressiven Parts wechselnde „Black Inside“, das überaus doomige – ja, auch das haben die Jungs drauf – und schleppende „Jeffrey“ mit seinem gelungenen, melodischen Midtempo-Part und der flotte Banger „Pharmassacre“ zeigen, dass die Jungs ihre Instrumente beherrschen und selbst innerhalb der einzelnen Songs eine schöne Dynamik aufzubauen vermögen. Freunde des klassischen Heavy Metal können bei der gut produzierten, in den New Reel Studios aufgenommenen und in England in den Parlour Studios, wo auch schon Bands wie Dimmu Borgir und Napalm Death waren, gemischten Scheibe, nicht wirklich etwas verkehrt machen. Ein Reinhören lohnt sich auf jeden Fall.
7/10 - LL.


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler