Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MELLOWTOY

MELLOWTOY

LIES (42:45 min.)

SCARLET /
Wenn eine Band das Intro ´Nitro DK´ tauft, dann sollte eigentlich klar sein, dass die Band aus … richtig, Italien kommt. Spaß beiseite, das Label ist da schon eher ein Fingerzeig für die Herkunft von MELLOWTOY, die mit "Lies" ihr viertes Album veröffentlichen. Musikalisch ist das Sextett im Metalcore unterwegs, wobei man der Musik einen melodischen, sehr eingängigen und fast schon hymnischen Anstrich verpasst hat. Zumindest kommen die Live-Konsumenten gar nicht umhin und werden die Songs zwangsläufig mitgrölen müssen. Mit ´Reflections´ ist den Mailändern auch noch so etwas wie eine Metalcore-Ballade gelungen, wenn man das Wort Ballade im Zusammenhang mit Screamgesang überhaupt benutzen darf. Insgesamt ist der Sechser sehr dem Mainstream zugewandt und es würde mich nicht wundern, wenn MELLOWTOY, zumindest in Italien, auch Airplay erhalten. Dennoch bleiben sich die Italiener treu und präsentieren genügend Härte und Riffarbeit, um nicht als Poser verschrien zu werden. Somit kann man den Jungs auch bei der auf Erfolg getrimmten Musik die nötige Ernsthaftigkeit zusprechen, um als vollwertige Metaller wahrgenommen zu werden. Mit "Lies" liefert man zumindest ein beachtliches Album ab, das den Fans des Genres sicherlich gefallen dürfte.
7,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler