Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'B' :: BLINDRACE

BLINDRACE

COME AND GET IT (16:34 min.)

EIGENPRODUKTION / KANADA-IMPORT
Die aus Toronto stammende Formation spielt eine düstere und sehr kraftvolle Art des Alternative Metals. Die Vergleiche zu Combos wie Volbeat oder Godsmack liegen nahe, wobei Blindrace aber doch härter zu Werke gehen. Die fünf Tracks hauen dermaßen kraftvoll und mit einem immens wuchtigen Groove aus den Boxen, dass es einem die Backen bläht. Dazu ein paar gelungene Riffs und ein voluminöser, tiefer Gesang, unglaublich fett und hart produziert und abgemischt, da bleibt kein Nackenwirbel heile. Die modernen Einflüsse, sowohl in der Produktion als auch im Songwriting, tun ein Letztes um den Hörer davon zu überzeugen, dass Blindrace mitnichten Pussys, sondern echte Rocker sind. Auf der Scheibe gibt es Keyboards? Keine Ahnung, habe ich nicht wahrgenommen. Und das selbst vermeintlich ruhige oder sentimentale Töne nicht in a capella-Varianten verweichlichen müssen, davon zeugen “Hopeless” und “Gone”. Absolut empfehlenswerte Scheibe für Fans von traditionellem als auch Alternative Metal, für die es nicht immer old school klingen muss. http://www.blindrace.net
8,5/10 - SBr


[ Zurück zum Index: 'B' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler