Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'M' :: MYSTICUM

MYSTICUM

PLANET SATAN (47:15 min.)

PEACEVILLE / EDEL
Das Jahr 2014 wird als DAS Jahr für MYSTICUM in die Geschichtsbücher eingehen. Ein Grund ist die Wiederveröffentlichung ihres Debütalbums "In The Streams Of Inferno", womit viele ihre Lücken in der CD-Sammlung schließen können, liegt die Erstveröffentlichung immerhin 18 Jahre zurück. Und damit sind wir auch schon bei der nächsten magischen Zahl, denn genau diese 18 Jahre hat es gedauert, bis MYSTICUM ihr Zweitwerk "Planet Satan" unter das Volk streuen wollen. Die Norweger, quasi mit der in den Genen innewohnenden Kernkompetenz in Sachen Black Metal geboren, waren damals angepisst und sind es auch noch heute. Den Weg, Black Metal mit Industrial aufzumischen und der Kälte noch ein paar Gradmarken mehr aufzubürden, wird stringent fortgesetzt. Man kann auch sagen, dass MYSTICUM gar nicht spüren lassen, als ob zwischen den beiden Veröffentlichungen nahezu zwei Dekaden liegen würden. Als Vorreiter des Industrial Black Metal hat man mögliche Lorbeeren einfach liegen gelassen und wird diese Zeit auch nicht mehr aufholen können. Also konzentriert man sich auch auf dem Zweitwerk auf eine massive Wirkung, die mit einer ordentlichen Portion Elektronik gewürzt wird, wobei der rasende Drumcomputer nicht fehlen darf. Zum Schluss und das ganze achteinhalb Minuten lang geht dem Trio dann die Luft aus, denn ´Dissolve Into Impiety´ besteht nur aus bedrohlichem Brodeln und ein paar eingestreuten Kirchenglocken. Somit reduziert sich "Planet Satan" schlussendlich auf etwas über 38 Minuten Spielzeit, die dennoch ordentliche Unterhaltung bieten und dem geneigten Fan reichlich Spaß in die Backen zaubern dürfte. Bleibt nur abzuwarten, ob dem neuen Lebenszeichen eine gewisse Dauerhaftigkeit folgt.
7,5/10 - RB.


[ Zurück zum Index: 'M' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler