Obliveon - Metal und Gothic Webzine
 :: Suchen 

 :: Obliveon.de
· Home
· MySpace
· Links

  Info...
· FAQ
· Kontakt
· Impressum
 

 :: Magazin
· GESAMT
· News
· Interviews
· Konzert/Festivals
· Specials
· Foto Galerie

 :: Reviews
· GESAMT
· CD Reviews
· CD Import
· Eigenpressungen
· White Metal
· DVD/Video
· Bücher/Magazine

ALLE REVIEWS :: Index: 'R' :: RED SUN REVIV ....

RED SUN REVIVAL

EMBERS (23:11 min.)

ECHOZONE / SOULFOOD
Gitarren-Goth mit Fields-Kante hört man in der Tat viel zu wenig. Für mich übrigens die einzige Gothic-Variante, die mich bewegen kann. Red Sun Revival spendieren mit „Embers“ eine 4-Track-EP, die die Wartezeit vom Debüt „Running From The Dawn“ bis hin zum Nachfolger im Frühjahr 2015 überbrücken soll. McCoy-Fans werden bei der Einfuhr von „Mistakes“, „Broken“, „Surrender“ und „Embers“ (ich mag kurze, prägnante Songtitel!) ein kleines, süffisantes Lächeln entwickeln, denn wenngleich Vaughan (Rob) Leydon selbstredend nicht die Stimme Carls des Großen erreichen kann, so offenbaren seine vokalen Linien nicht nur die dementsprechende Inspiration, sondern auch echte Klasse. Musikalisch macht man es sich zudem - ähnlich wie frühe Descendants Of Cain oder Sons Of Neverland - eindeutig im Fahrwasser der Düster-Legende bequem. Gefällt mir gut und ist, wie bereits angedeutet, heutzutage durchaus eine Rarität.
http://www.redsunrevival.com
7/10 - CL.


[ Zurück zum Index: 'R' ]
 

[ Unsere Webseite weiterempfehlen ] [ Impressum ] [ Seitenanfang ]

© Oblivion 1998-2002 Alle Rechte vorbehalten

Haftungsausschluss/Disclaimer

technisches Konzept, Programmierung & Webdesign by M. Koschinski / C. Fessler